↑ Zurück zu Zahnräder

Sondergetriebe

Sondergetriebe nach Zeichnung vom Zahnradhersteller

 

zusammen mit unseren Produzenten sind wir in der Lage komplette Sondergetriebe und Baugruppen für Sie zu entwicken, auslegen und zu produzieren. Gerne führen wir auch Ihre Getriebereparatur / Getriebeinstandhaltung durch.

Da das Feld der Getriebeproduktion sehr groß ist, wäre ein persönliches Gespräch über Ihren entstehenden Bedarf sehr empfehlenswert. Wir freuen uns über ihre Kontaktaufnahme

 

Stirnradgetriebe: Eingangs- und Ausgangswelle sind parallel.

Planetengetriebe: An- und Abtriebswelle sind koaxial. Um das Innenrad kreisen Planetenräder, die ihrerseits wieder in ein Außenrad eingreifen. Sonderform der Stirnradgetriebe (zum Beispiel in der Nabenschaltung von Fahrrädern).

Kegelradgetriebe: An- und Abtriebswelle sind nicht parallel (meist 90°) angeordnet. Die äußere Form der Zahnräder (Hüllkurve) entspricht Kegeln, deren Mittelachsen sich schneiden.

Kronenradgetriebe: Verwendung und Bauform wie Kegelradgetriebe; allerdings ist das Ritzel als Stirnrad ausgeführt, und das Gegenrad hat die Form einer Krone mit der Verzahnung an der Radseite. Daher nennt man es Kronenrad.

Schraubenradgetriebe: Wellen kreuzen sich. Die Wellenachsen sind windschief, haben also keinen Schnittpunkt.

Ausgleichsgetriebe (auch Differentialgetriebe): Spezialgetriebe, das vor allem im Kraftfahrzeugbau eingesetzt wird.

Schieberadgetriebe: Bei Schieberadgetrieben werden die verschiedenen Übersetzungsstufen durch axiales Verschieben eines Räderblocks auf einer Getriebewelle hergestellt.

Harmonic-Drive-Getriebe (auch Taumelradgetriebe): es fällt unter die sogenannten Umlaufgetriebe. Beim Harmonic-Drive-Getriebe wird das Antriebselement durch einen elliptischen Kurvenkörper permanent verformt. Das Untersetzungsverhältnis von HD-Getrieben ist systembedingt hoch. Es wird unter anderem bei Robotern, Geräten und Maschinen, auch in Luft- und Raumfahrt eingesetzt, wenn dort eine Drehzahl stark reduziert oder ein Drehmoment stark erhöht werden muss. Aus Aufbau und Wirkart ergibt sich eine nahezu spielfreie Verzahnung

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Getriebe

 

Sondergetriebe

Sondergetriebe

 

 

Ihr Zahnradhersteller – TPS GmbH