↑ Zurück zu Zahnräder

Schneckenwellen 1 bis 4 Gängig

Schneckenwellen vom Zahnradhersteller

 

Generell ist die Schneckenwelle eine Sonderform eines schrägverzahnten Zahnrades. Der Winkel der Schrägverzahnung ist so groß, dass ein Zahn sich mehrfach schraubenförmig um die Radachse windet.

Der Zahn der Schneckenwelle wird in diesem Fall als Gang bezeichnet. Es gibt eingängige oder mehrgängige Schnecken.

Übliche Werkstoffe sind Einsatzstähle oder Nitrierstähle. Die Oberfläche erhält durch Einsatzhärten oder Nitrieren eine verschleißfeste Schicht, die wir als Zahnradhersteller mit aufbringen können. Schneckenwellen und Schneckenräder sind eine Spezialität vom Zahnradhersteller.

Schneckengetriebe werden gerne im allgemeinen Maschinenbau und Anlagenbau eingesetzt. Haben Sie Bedarf an einem Schneckengetriebe das nicht Standard ist, so würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns ansprechen.

Wir sind auch in der Lage Ihnen ganze Baugruppen bzw. Schneckengetriebe nach Kundenzeichnung zu liefern.

 

Wir produzieren mit folgenden Verfahren Schneckenwellen

 

  • Strählen
  • Fräsen
  • Wirbeln
  • Schleifen

 

schneckenwellen

schneckenwellen

 

 

Ihr Zahnradhersteller – TPS GmbH